21.11.2016 20:06

Wichtig! Ab 01.01.2017 gibt es keine Pflegestufen mehr!

Alle bis dahin bestehenden Pflegestufen werden in sog. Pflegegrade 1-5 umgewandelt.

Dieses System soll der individuelleren Pflegebedürftigkeit besser gerecht werden. Ob jemand pflegebedürftig ist, wird zukünftig nach dem Grad der Selbstständigkeit bemessen. Um dies feststellen zu können, werden Aktivitäten aus sechs unterschiedlichen pflegerelevanten Bereichen untersucht.

Die Pflegebedürftigen die ab dem 01. Januar 2017 einen Antrag auf Pflegeleistung stellen, müssen durch das neue Begutachtungsassessment (NBA) persönlich geprüft werden.

Für Menschen die bis zum 31.12.2016 bereits eine anerkannte Pflegestufe hatten, wird eine automatische Eingruppierung in den entsprechenden Pflegegrad vorgenommen. Eine erneute Begutachtung entfällt.

Wir stehen euch gerne für offene Fragen zur Verfügung!